Volksturnier vom 02.11.2014

Neue Sieger am Volksturnier

Bei schönstem Wetter wartete der Tischtennisclub Gelterkinden auf insgesamt 72 vorangemeldete Teilnehmer. Wohl gerade wegen des schönen Wetters sagten einige davon noch kurzfristig ab und es fanden nur wenig spontane Spieler den Weg in die Mehrzweckhalle. Schlussendlich waren 78 Teilnehmende in den Einzelserien eingeschrieben, teilweise angereist aus Süddeutschland, Zürich oder Genf. Damit wurde der Rekord vom letzten Jahr (88) nicht ganz erreicht. Besonders bei der Jugend fehlte es auch dieses Jahr an Teilnehmenden. Dafür gab es dieses Jahr wieder eine Doppelserie.


Der Zeitplan wurde im vergleich zum Vorjahr etwas umgestellt und man startete mit der Elite, die wiederum in zwei Stärkeklassen unterteilt wurde. Bei den Stärkeren (Elite A) konnte nur Sergio Viva als Zweiter gegen die süddeutschen Gäste bestehen. Sieger war Antonino Ragusa aus Murg bei Laufenburg. Er konnte alle seine Spiele gewinnen. Bei der Elite B konnten sich die Erwachsenen gegen die Junioren meist durchsetzen. Trong Nghia Luu, Peter Heiniger und Ivo Baumgartner kamen alle auf fünf Siege und eine Niederlage. Da der Basler Luu gegen die stärken Gegner antreten musste als die anderen, war er am Ende der lachende Sieger.
Bei den Jugendlichen gab es enttäuschende drei Teilnehmer. Sie spielten in einer Gruppe mit Hin- und Rückspiel. Der Allschwiler Alain Joray setzte sich gegen die einheimischen Brüder Philipp und Patrick Weber durch.


Die Anfängerserie Plausch verzeichnete mit sechs Teilnehmenden einen Rückgang zum Vorjahr, als die Serie zum ersten Mal durchgeführt wurde. Dafür stieg die Frauenquote von 50% auf erfreuliche 67%. Am Tisch zeigte sich, wie toll diese Serie für die Teilnehmenden war. Die Frauen konnten dabei einen Doppelsieg feiern. Sandra Sommer aus Riehen gewann die Serie vor Michaela Meier. Auf Rang folgte mit René Thommen der erste Mann.


Die zwölf Kinder mussten sich etwas gedulden, ehe sie auch ins Turnier starten konnten. Dafür kämpften sie mit umso mehr Leidenschaft um die Punkte. Wie bei der Elite B war auch bei den Kindern die Entscheidung auf dem Podest sehr knapp und die Stärke der Gegner musste entscheiden. Der Wenslinger Rouven Buess konnte sich als Sieger feiern lassen. Zweiter wurde der Gelterkinder Micola Schällibaum vor Nicolas Kolloff.


Die Serie PlauschPro war erneut mit Abstand diejenige mit den meisten Teilnehmenden. Nicht weniger als 35 SpielerInnen hatten sich angemeldet. Ach fünf gespielten Runden war klar, dass die Schlusstabelle sehr knapp ausfallen würde. Als Sieger stand René Santschi aus Corsier bei Genf fest. Er konnte als einziger fünf Siege verbuchen. Auf den Podestplätzen folgten der Zürcher Ariel Neufeld und Stefan Hofer aus Thun. Somit wurden die Pokale toll in der Schweiz verteilt. Der wohl bekannteste Teilnehmer des Turniers, Regierungsrat Isaac Reber, musste sich mit dem 33. Rang begnügen.


Auf vielseitigen Wunsch der Teilnehmenden führte der TTCG dieses Jahr wieder ein freies Doppel im K.O.-System durch. Wie erwartet standen am Schluss drei Doppel mit Elite A Spielern auf dem Podest. Trong Nghia Luu und Kai Apel besiegten im Finale Antoniino Ragusa und Alain Bächle. Mit der Siegerehrung dieser Spieler kam das 24. Volksturnier zu einem würdigen Ende. Die Spieler mussten sich teilweise etwas gedulden, da die zwölf Tische stets besetzt waren. Die Wartezeit konnte im Ping-Pong-Beizli, bei den Berichten über die vergangenen Turniere oder am Infotisch mit verschiedenen Tischtennislektüren gut überbrückt werden. Der TTCG hatte auch dieses Jahr ein reiches Angebot an feinen Verpflegungsmöglichkeiten, das keine Wünsche offen liess.

Bericht: Simon Senn

Elite A  
1RagusaAntonino
2VivaSergio
3ApelKai
4BächleAlain
5GonzalezJavier
6RobertsBenjamin
7NesterenkoYuri
8SteinhöfelHelmut
9LendersJean-Pierre


Elite B  
1LuuTrong Nghia
2HeinigerPeter
3BaumgartnerIvo
4FreyChristian
5KönigAndreas
6VivaMarco
7BuessTimon
8GuggerRoger
9SussmannRolf
10SteinacherTobias
11JordiMax
12ProchazkaDave
13HyseniJeton

 

Doppel (14 Teams)  
1Apel K.Luu T.N.
2Bächle A.Ragusa A.
3Gonzalez J.Roberts B.
4Frey Chr.Baumgartner I.

 

Jugend (Jg. 1996 – 2001)  
1JorayAlain
2WeberPhilipp
3WeberPatrick

 

Kinder (Jg. 2002 und jünger)  
1BuessRouven
2SchällibaumMicola
3KolloffNicolas
4ThommenJonas
5VaterlausGian
6BracherJanis
7ErbLinus
8SchönbeckJakub
9ZumbrunnenDenis
10HoferZoe
11BerndtAlexander
12BuessJonathan

 

Plausch  
1SommerSandra
2MeierMichaela
3ThommenRené
4HitaTatjana
5SommerMichael
6GuggerChristine

 

Plausch Pro  
1SantschiRené
2NeufeldAriel
3HoferStefan
4PichiardoToni
5TschanzFredy
6FerraraMarco
7ThommenPascal
8PreisigJonas
9PreisigSimon
10SiarskyBranislav
11GigerTobias
12SorgerRichard
13BergerNicolai
14ZumbrunnenDaniel
15NeufeldJoel
16SiesRoger
17JordiRolf
18SprengerRemo
19MeierPhilippe
20MartySimon
21GigerRoman
22ImhofMarco
23Breiter-ZellerTobias
24ReinahrdDieter
25BergerJascha
26SutterOlf
27WeberThomas
28XiePie
29ZgraggenWalter
30MatkoJan
31HoferFlorian
32FlumBenjamin
33ReberIsaac
34JorayFredy
35MatkoJenny